Ferien-Urlaub-Taunus.de

Demnächst finden Sie auf diesen Seiten das Ferien und Urlaubsportal für das Taunus vor.

Ein beliebter Naherholungsort für gestresste Stadtmenschen ist der Taunus. Vor allem Bewohner der Rhein-Main Region mit ihren Städten Frankfurt, Wiesbaden, Mainz und Offenbach profitieren von dem dünn besiedelten Stück Natur. Zentral gelegen ist der Taunus eines der älteren Gebirge in Deutschland. Dank seiner großen Fläche macht er das Bundesland Hessen zum waldreichsten Bundesland in Deutschland.


Die Urlaubsregion Taunus glänzt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Erholungsmöglichkeiten. So gilt der Taunus als Land der Berge, der höchste Gipfel liegt knapp 900 Meter über dem Meeresspiegel und nennt sich kleiner Feldberg, Burgen und Bäder. Dank der zentralen Lage im Herzen der Republik, ist der Taunus prädestiniert für einen Urlaub. Zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten sorgen für Abwechslungsreichtum und Individualität. Das Reiseziel ist im ganzen Jahr zu empfehlen, da sich im Taunus auch ein ausgeprägter Hang zum Wintersport entwickelt hat. Mit einigen kleineren Pisten eignet sich das Mittelgebirge vor allem Für Anfänger, moderne Liftanlagen bringen einen bequem nach oben. Langläufer kommen durch ein gut auffindbares und gut ausgebautes Loipennetz auf ihre Kosten. Der Taunus ist im Winter eine schneesichere Region.


Im Sommer locken viele Ortschaften mit mittelalterlichem Flair und einer Architektur, die jeden Fan von Fachwerkhäusern begeistern wird. Ortschaften wie Kronberg, Königsstein, Schmitten oder Friedberg überzeugen mit ihrem historischen Stadtkern.
In den einzelnen Taunusgebieten lassen sich günstig Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Pensionen oder Privatzimmer anmieten. In den Kurorten, wie beispielsweise Bad Homburg, ist das Preisgefüge natürlich etwas höher angesiedelt.
Besucht man den Taunus zum ersten Mal lohnt sich ein Besuch des Feldbergs. Der Gipfel bietet ein wunderbares Ziel jeder ausgedehnten Wandertour. Auf dem Gipfel treffen sich täglich Motorradfahrer die gemeinsam die traumhaften Landstraßen und Serpentinen abfahren. Ein Aussichtsturm verschafft einem einen wunderbaren rundum Blick. Bei schönem Wetter kann man von oben das Treiben in der Metropole Frankfurt beobachten. Andererseits bietet sich ein Überblick über die bekannten Taunusdörfer an.


Der Taunus ist ein großer Zeitzeuge des römischen Reiches, so finden sich überall Reste des Grenzwalles Limes. Hier und da sogar mit alten Wachposten. Die Saalburg ist eine gut erhaltene römische Festung, die durch ihren weitläufigen Hof zum Verweilen einlädt. Ein römisches Museum rundet den Aufenthalt ab. Kleinere Burgen wie die Burg Greifenstein zeugen vom Mittelalter. Heute finden dort Open Air Events statt. Einen historischen Abschluss bildet ein Besuch im Hessenpark unweit der Saalburg. Der zur Wetterau angrenzende Park besitzt eine Sammlung originaler historischer Gebäude. Noch heute wird dort nach alter Tradition Brot hergestellt oder Wein gekeltert. Zahlreiche Feste und Sonderveranstaltungen sorgen für Abwechslung.
Neben den raschen Zufahrten zu den Innenstädten von Frankfurt oder Wiesbaden gibt es auch für Kinder und Jugendliche eine willkommene Abwechslung. Der Freizeitpark Taunuswunderland begeistert mit seinen Fahrgeschäften Jung und Alt. Die Lochmühle ist ein beliebtes Ausflugsziel, hier können die kleinen mit zahlreichen Spielgeräten spielen und sich austoben. Grillplätze sorgen für ein deftiges Mahl. Besonders schön und berühmt ist der Opelzoo, der mit seiner Artenvielfalt und seiner spektakulären Lage immer wieder überzeugt, so auch zahlreiche Fernsehsendungen. Ein Highlight was in keinem Urlaub fehlen darf.